Gaskugelhähne / Kugelhähne für Gas


Der Vexve Gaskugelhahn (Typ NAVAL) wurde speziell für Erdgas- und Druckluftsysteme konstruiert,
um den speziellen Anforderungen von Gas und Druckluft gerecht zu werden.
Die vollverschweißte Armatur wird aus qualitativ hochwertigen Materialien hergestellt
und überzeugt durch hohe Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer.

Anwendungen Gaskugelhahn

  • für viele unterschiedliche Anwendungen konstruiert, speziell für Erdgas- und Druckluftsysteme geeignet
  • Betriebsbedingungen gemäß Datenblatt

Konstruktion Gaskugelhahn

  • vollverschweißtes Stahlgehäuse in leichter Bauweise
  • schwimmende Kugel aus Edelstahl mit federbelasteten, graphitverstärkten PTFE-Dichtschalen
  • ausblassichere Spindel aus Edelstahl mit 3-facher Abdichtung (zwei FPM/NBR-O-Ringe + graphitverstärkter PTFE-Druckring)
  • inkl. Handhebel oder Handgetriebe mit 90° Auf-/Zu-Anschlag

Ausführungen Gaskugelhahn

  • Nennweiten:
    DN10–800
  • Druckstufen:
    PN16-40
  • Anschlussarten:
    beidseitig Schweißenden: DN10-800
    beidseitig Flansch: DN15-800
    beidseitig Innengewinde: DN15-50
    Schweißende/Flansch: DN15-300
    Schweißende/Innengewinde: DN15-50
  • Durchgangsarten:
    voller oder reduzierter Durchgang
  • Betätigung:
    Handhebel oder Handgetriebe,
    optional pneumatischer, elektrischer oder hydraulischer Antrieb für jede Nennweite möglich
  • Sonderlösungen:
    maßgeschneiderte, kundenorientierte Sonderlösungen auf Anfrage

Eigenschaften Gaskugelhähne

Vollverschweißte Konstruktion aus hochwertigen Materialien

  • robust und zuverlässig auch bei hohem Druck und hohen Temperaturen dank Druckbehälterstahl
  • leichte Bauweise
  • platzsparendes Design
  • wartungsfrei
  • lange Lebensdauer

Einfache Installation und Anwendung, gute Isolierbarkeit

  • sicher, schnell und einfach zu installieren 
  • für viele unterschiedliche Anwendungen auch in anspruchsvollen Umgebungen geeignet
  • niedriges Drehmoment
  • dank Auf/Zu-Anschlag kein Durchrotieren der Kugel möglich
  • deutliche Stellungsanzeige
  • vollständige bi-direktionale Dichtheit (EN 12266-1, Leckate A)
  • gute und kostengünstige Isolierbarkeit